Startseite
Weiterbildung
Publikationen
Stiftung
Kontakt
Links
Impressum



Unsere Publikationen

Sollten Sie sich - mehr theoretisch und doch praxisorientiert - mit der Elektrostatik befassen wollen, so empfehlen wir Ihnen unser Fachbuch "Statische Elektrizität". Es liegt als 7. neu bearbeitete Auflage vor.

 

Wenn Statische Elektrizität wirklich statisch wäre, stellte sie kein Problem dar. Die Komplikation ist, dass sie wie ein Blitz aus einer weißen Wolke plötzlich dynamisch und so zur Gefahr werden kann. Auf unverdächtige Weise können sich Ladungen sammeln, scheinbar unvermittelt auf andere Stellen übertreten und sich dort auf zunächst nicht einsichtigen Wegen entladen und Zündgefahren herbeiführen.

Doch die Statische Elektrizität nur für Gefahren und Störungen verantwortlich zu machen würde zu kurz greifen, denn sie durchdringt mit ihren Nutzanwendungen in oft unerkannter Weise sehr viele Bereiche unseres alltäglichen Lebens.

Hier bietet das 1980 erstmals erschienene Standardwerk »Statische Elektrizität« Hilfestellung an: Die schnell fortschreitenden technischen Entwicklungen, ebenso wie die Veränderungen und Anpassungen in den Regelwerken zum Explosionsschutz und den nationalen, wie internationalen Normungen erforderten die nun vorliegende neue, völlig überarbeitete 7. Auflage. Sie wurde erweitert um viele farbige Abbildungen sowie um Fallstudien für Problemlösungen bei konkreten Nutzanwendungen und zur besseren Veranschaulichung mit einer CD-ROM ausgestattet.



Auf das Bild klicken zum Kaufen




Auf das Bild klicken zum Kaufen

Das nun in 3. Auflage vorliegende Lexikon erklärt Begriffe aus dem Bereich der Statischen Elektrizität, stellt die Beurteilungskriterien und die messtechnischen Möglichkeiten zusammen, zeigt im Formelanhang die relevanten Beziehungen statischer Elektrizität, befasst sich mit den elektrostatischen Aufladungen als Ursache von Bränden und Explosionen, führt durch den von Anglizismen dominierten sprachlichen Dschungel elektrostatischer Störungen in der Mikroelektronik, listet die aktuellen Normen auf, die einen Bezug zur elektrostatischen Aufladung haben und erläutert elektrostatische Verfahren, Geräte und Systeme. Eine beigefügte CD-ROM dient der besseren Veranschaulichung.


Beide Bücher sind erschienen im expert verlag, Postfach 2020, D-71268 Renningen.
expert@expertverlag.de



© Keng Computers/Webside-Express
Letzte Änderung:  15:55 07/03 2016